Bundesweiter Vorlesetag am 21.11.

<< zurück zur Übersicht

Wie auch in den vergangenen Jahren konnte man am dritten Freitag im November viele Schülergrüppchen im ganzen Schulhaus verteilt antreffen, jeweils einem Erwachsenen mit Buch in der Hand lauschend. In allen möglichen Ecken hatten es sich die Kinder mit ihren Vorlesern und Vorleserinnen gemütlich gemacht, um sich gemeinsam in ganz unterschiedliche Geschichten zu vertiefen.

Für viele Kinder ist es nicht mehr selbstverständlich, dass zu Hause vorgelesen wird, und so ist es jedes Mal für alle Kinder, egal, wie gut sie selbst schon lesen können, ein Genuss, einfach nur zuhören zu dürfen.

Zahlreiche Eltern, Vorlesepaten und auch unsere Bürgermeisterin Frau Pongratz hatten sich eine Schulstunde Zeit genommen, um sich am bundesweiten Vorlesetag zu beteiligen und unseren Kindern eine oder mehrere Geschichten nahezubringen.

Herzlichen Dank allen, die sich zum Vorlesen Zeit genommen haben! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wieder am dritten Freitag im November ;-)