Aktionstag Musik in Bayern 2014

<< zurück zur Übersicht

In der Woche vom 2. bis 6. Juni 2014 lud die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik zum zweiten Mal zum "Aktionstag Musik in Bayern". Das gemeinsame Singen und Musizieren innerhalb einer Kindertageseinrichtung oder Schule, aber auch durch Vernetzung mit anderen Einrichtungen, stand hierbei im Mittelpunkt. Die Resonanz war wieder riesig:

120.000 Kinder aus Kindertageseinrichtungen und Schulen in Bayern waren heuer in dieser Woche mit musikalischen Aktionen dabei!

In unserer Miesbacher Grundschulturnhalle trafen sich am Dienstag, den 3.6., die Vorschulkinder aller drei Miesbacher Kindergärten mit unseren diesjährigen Erstklässlern zum musikalisch-bunten Stelldichein. Somit waren fast 150 Kinder mit ihren Erzieherinnen und Lehrerinnen versammelt - eine wunderbar große Runde zum gemeinsamen Musikmachen!

Mit Stimme und Bewegung ging es für alle auch sogleich auf einen imaginären Spaziergang:"schschsch" rauschten die Wellen am Strand, "pock-pock-pock, pück-pück-pück" klackerten die Steine, "iiii-uuuuuu-iiii" begab sich ein Vogel auf einen Wellenflug.
Beim anschließenden, mehrsprachigen "Guten-Morgen-Lied" bat Frau Schreiner, die den diesjährigen Aktionstag vorbereitet hatte, einzelne Vorschulkinder als Assistenten nach vorne.

Dann folgte auch schon der Beitrag des städtischen Montessori-Kindergartens: Die Kinder gingen mit der "Maus auf Weltraumreise" und packten in ihrem Lied viele wichtige Dinge in ihren Reisekoffer.

Die Vorschulkinder des katholischen Pfarrkindergarten präsentierten mit Lied und Bewegung das "Kindergartenlied", das sämtliche Aktivitäten im Kindergarten aufgriff - begleitet mit Akkordeon.

Das "Lied vom Regenbogenfisch" wurde von den Straßer Kindergartenkindern mit passenden Gesten und fröhlicher CD-Begleitung vorgetragen.

Schließlich waren die Erstklässler mit ihrem einstudierten Lied "Kikeriki", das vom eingebildeten Gockel handelt, an der Reihe. In einem großen Kreis rund um die Vorschulkinder sangen und tanzten sie ihr "Gickerl, Gockerl, droben aufm Mist, juchhe".

Mit einem geklatschten, gestampften, geschnipsten und gepatschten "Auf Wiedersehen"-Lied schloss die fröhliche Musikstunde. Unsere Schulleiterin Frau Schilling wies die Vorschulkinder abschließend noch darauf hin, dass sie sie genau an diesem Ort im September zu ihrem ersten Schultag erwarten würde, so wie es auch die Erstklässler vor einem Jahr erlebt hatten...

Ein paar Eindrücke der bunten Runde:

Herzlich willkommen!

Soooo hoch rauscht die Welle.

Und so groß ist der Baum.

"Bon jour, sagt die Sonne zu dir!"

"Einen Keks, Keks, Keks für unterwegs, -wegs, -wegs..."

Das Kindergartenlied

Der Regenbogenfisch ist unterwegs!