Der Glasbläser war da!

<< zurück zur Übersicht

Seit Jahrzehnten werden die Grundschulen in Bayern von Glasbläsern besucht, die ihre Handwerkskunst den Kindern eindrucksvoll vor Augen führen. Auch ältere Kolleginnen können sich erinnern, dass schon in ihrer Kindheit der Glasbläser an die Schule kam und man hinterher vom Taschengeld natürlich auch etwas Gläsernes erstehen konnte...

Alle vier Jahre kommt er auch zu uns! So war es am Dienstag, den 17.12.13 wieder soweit, als die Turnhalle zum Schauplatz für den besonderen Besuch wurde. Alle Jahrgangsstufen schauten beeindruckt zu, lauschten den informativen Worten des Glasbläsers oder durften selbst einmal ausprobieren, wie das denn so funktionieren kann, mit der richtigen Technik aus flüssigem Glas und Luft etwas zu gestalten.

Im Anschluss an die mitunter recht amüsante Darbietung konnten die Kinder am Nachmittag auf dem Schulhof noch die klassischen Schwäne, Kugeln, Engel, den Wasser spritzenden "Spaßvogel", und vieles mehr bei "Sinnes Glaswaren", der aus Coburg stammt, käuflich erwerben.

Eindrücke von der Vorführung: