Adventsbasteln für den Weihnachtsmarkt

<< zurück zur Übersicht

Fröhlich-hektisches Gewusel herrschte am Nachmittag des 9.12. in unserer Schule: Von 16-18 Uhr waren sowohl alle unsere Schülerinnen und Schüler als auch ihre Geschwister und Eltern zum Adventsbasteln in die Klassenzimmer eingeladen, die zu diesem Zweck in Bastelwerkstätten umgewandelt wurden.

Ein großes Angebot lockte zahlreiche Familien in unser Schulhaus: Zwischen Gewürzsternen und Stecksternen aus Papier sowie geklebten, gemalten und in Holz gebrannten Weihnachtskarten sowie bunt bedrucktem Geschenkpapier und Stofftaschen, "gefrorenen" Ästen aus Alufolie und bunten Papier-Christbäumen konnten die Kinder schon im Vorfeld ihre Lieblingsbastelei auswählen. Parallel dazu wurden 150 Honiglebkuchen, die erst am Vormittag entstanden waren, von vielen kleinen und großen Händen süß und kunterbunt verziert.

Die Ergebnisse sind jedoch nicht (nur) für die heimische Dekoration oder den eigenen Gebrauch bestimmt - sie werden am nächsten Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt im Klostergelände an zwei Ständen unseres Elternbeirats und des Fördervereins verkauft werden. Der Erlös kommt der Grund- und Mittelschule zugute: Mit den Einnahmen sollen beispielsweise kleine Spielgeräte für den Grundschulpausenhof gekauft werden. (Das neue Spielgerätehäuschen ist erst im vergangenen Herbst neu errichtet worden.)

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Lehrkräften und den Eltern, die sich bereitwillig den ganzen Nachmittag in einem der Klassenzimmer als Bastelhelfer zur Verfügung gestellt haben!

Nun ein paar Impressionen unseres Bastelnachmittags: