Aktion "Toter Winkel"

<< zurück zur Übersicht

Am Mittwoch, den 22. April 2015 wurde unseren Drittklässlern im Rahmen der Verkehrserziehung das Thema "Toter Winkel" näher gebracht. Dazu war eigens ein Lastwagen der Fahrschule Brummifit mit Fahrer zu uns an die Schule gekommen.
Den Kindern wurde mit verschiedenen Übungen sehr anschaulich erklärt, was es bedeutet, im toten Winkel zu sein und nicht gesehen zu werden. Außerdem durften sie alle nacheinander im Fahrerhaus Platz nehmen und in den Rückspiegel schauen, um festzustellen, wann man etwas sieht und wann nicht.
Die Kinder haben sich fest vorgenommen, jetzt noch aufmerksamer im Straßenverkehr unterwegs zu sein, damit ihnen nichts passiert.